Get Adobe Flash player

Handy ohne Vertrag für Kinder

Es gibt zahlreiche verschiedene Varianten, dem Kind ein Handy zuzulegen, wenn die Entscheidung erst einmal gefallen ist. Das Handy ohne Vertrag ist dabei selbstverständlich die günstigste Variante. Unter anderem gibt es jedoch auch den Vertrag ohne Handy. Heißt, wie der Name bereits sagt, dass man einen Vertrag bekommt, aber kein Handy dazu hat. Dies kann man in Anspruch nehmen, wenn man bereits ein Handy besitzt oder eines von Freunden bekommt. Beim Vertrag ohne Handy besteht aber wieder die Gefahr der Kostenfalle, auf die man unbedingt achten sollte. Hat das Kind einmal den Trott eingelegt, beim Vertrag ohne Handy zu telefonieren wie es will, weil es weiß, dass es die Kosten nicht selber tragen muss, lässt sich dieser nur schwer wieder entfernen. Daher sollte man sein Kind im Vorfeld darauf vorbereiten, dass es trotz Vertrag ohne Handy darauf zu achten hat, wie viel es telefoniert oder sich bestenfalls nur anrufen lässt.

Weiterhin kann man beim Vertrag ohne Handy ein Limit einstellen lassen. Schriftlich beim Anbieter beantragt, kann man innerhalb weniger Tage ein Limit festlegen. Ist dieses beim Vertrag ohne Handy erreicht, kann man nicht mehr telefonieren. Die Handhabung erfolgt praktisch wie beim Prepaid-Handy, nur das man beim Erreichen des Limits kein neues drauf laden kann, so dass man weiter telefonieren kann. Eine sinnvolle Entwicklung, die man beim Vertrag ohne Handy durchaus in Anspruch nehmen sollte. Alternativ gibt es natürlich auch für Kinder ein Handy mit Vertrag.

Die besten Kinderhandys

Suche

Amazon Kinderhandys